fbpx

Öku­me­ne

Die enge Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Freun­din­nen und Freun­den von der ESG liegt uns sehr am Her­zen. Daher haben wir in einer gemein­sa­men Erklä­rung unser öku­me­ni­sches Grund­ver­ständ­nis for­mu­liert.

  • Wir sind mit­ein­an­der als Hoch­schul­ge­mein­den gemein­sam auf dem Weg und sind dabei immer offen für neue Ideen. Des­halb tref­fen wir uns regel­mä­ßig zum öku­me­ni­schen Aus­tausch und stim­men auch unse­re Pro­gram­me auf­ein­an­der ab.
  • Wir sind basis­ori­en­tiert und gestal­ten unse­re Ange­bo­te nach euren Wün­schen und Bedürf­nis­sen.
  • Wir bie­ten Gemein­schaft; das bedeu­tet die Mög­lich­keit Gleich­ge­sinn­te zu fin­den aber auch Leu­te mit ande­ren Inter­es­sen ken­nen­zu­ler­nen. Grund­sätz­lich sind bei allen unse­ren Ver­an­stal­tun­gen auch Men­schen ande­rer Kon­fes­sio­nen herz­lich will­kom­men.
  • Wir möch­ten unse­ren Glau­ben gemein­sam leben. Dar­um fei­ern wir auch bei vie­len Gele­gen­hei­ten gemein­sam – sowohl bei Got­tes­diens­ten wie auch in fröh­li­cher Run­de. Dies kommt in vie­len aus­drück­lich öku­me­ni­schen Pro­jek­ten und Pro­gramm­punk­ten zum Aus­druck, z.B.:
  • unse­rem gemein­sa­men Uni-Café »pan­ta rhei« – den wöchent­li­chen Mor­gen­ge­be­ten an der OTH (mitt­wochs um 7.30 h im Raum der Stil­le) und an der Uni (don­ners­tags um 7.30 h in der Uni-Kapel­le) – den Tai­zé-Gebe­ten –dem öku­me­ni­schen Got­tes­dienst zum Semes­ter­start – dem Johan­nis­feu­er auf dem Adlers­berg – dem Advents­markt – dem Semes­ter-Abschluss-Fest – den Spie­le­aben­den u.v.m.