fbpx
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soja, Koka­in und ewig wei­te Wege – Über den Kata­kom­ben­pakt zur Ama­zo­nas-Syn­ode

9. Oktober @ 19:30 - 21:00

Über den Kata­kom­ben­pakt zur Ama­zo­nas-Syn­ode

Mit dem II. Vati­ka­ni­schen Kon­zil 1962–1965 begann ein Pro­zess kirch­li­cher Umkehr, der die Bewe­gung »Kir­che der Armen« her­vor­brach­te. Deren ers­te Frucht war der Kata­kom­ben­pakt am Ende des Kon­zils, als sich 40 Bischö­fe ver­pflich­te­ten, Zeu­gen einer »die­nen­den und armen Kir­che« zu sein. Prof. Bley­er wird in die­sem Kon­text die Theo­lo­gie der Befrei­ung aus­ge­hend vom II. Vat. und das »Sakra­ment der Armen»erläutern.
Wie kann die Kir­che wirk­sa­mes Zei­chen des Leben spen­den­den Wil­lens Got­tes in einer Welt von Unter­drü­ckung, Aus­beu­tung und vor­zei­ti­gem Tod sein? Die­se Fra­ge ver­än­der­ten die Kir­che, vor allem in Latein­ame­ri­ka, tief­grei­fend.

Der von die­sem Pro­zess gepräg­te Papst aus Latein­ame­ri­ka beruft gegen­wär­tig die Ama­zo­ni­en-Syn­ode ein. Ama­zo­ni­en steht für die Her­aus­for­de­run­gen des gesam­ten Pla­ne­ten – wie die hef­ti­ge Debat­te um den Kli­ma-Not­stand auch in unse­rem Land beweist. Prof. Bley­er wird die Inhal­te der bis­he­ri­gen latein­ame­ri­ka­ni­schen Gene­ral­ver­samm­lun­gen mit den zen­tra­len Inhal­ten zur Ama­zo­nas-Syn­ode und der aktu­el­len poli­ti­schen Situa­ti­on in Boli­vi­en und Bra­si­li­en in Bezie­hung set­zen und die­se Ent­wick­lun­gen erläu­tern.

Die The­men der Ama­zo­ni­en-Syn­ode wer­fen letzt­lich Fra­gen auf, die für die gesam­te Kir­che und Gesell­schaft von Bedeu­tung sind.

Refe­rent:
Dr. Bern­hard Bley­er, Vor­sit­zen­der der »Kin­der­hil­fe AMANECER«, lehrt an der Tech­ni­schen Hoch­schu­le Deg­gen­dorf »Ange­wand­te Ethik und nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung im im Gesund­heits­we­sen«. Er hat Theo­lo­gie in Regen­burg und im boli­vi­ni­schen Cocha­bam­ba stu­diert. Aus die­ser Zeit rührt sei­ne per­sön­li­che Ver­bin­dung zur Kir­che in Süd­ame­ri­ka. Er ist Mit­glied in der aktu­el­len Arbeits­grup­pe im Bis­tum Regens­burg zur Ama­zo­ni­en­syn­ode. Den Dok­tor der Theo­lo­gie hat er 2009 an der Uni­ver­si­tät Regens­burg erwor­ben, die Habi­li­ta­ti­on erfolg­te 2019 an der Katho­li­schen Uni­ver­si­tät Linz

Details

Datum:
9. Oktober
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Pfarr­zen­trum St. Anton
Furtmayrstr. 22
Regensburg, Bayern 93053 Deutschland
+ Google Karte