fbpx

Pita-Brot

  • Por­tio­nen: 40
  • Schwie­rig­keit: leicht
  • Dru­cken

Ein­fach und lecker.

Zuta­ten

  • 5 kg Mehl
  • 150 g Hefe
  • 3 l Was­ser, lau­warm
  • 10 TL Salz
  • 15 EL Öl (Oli­ven­öl)

Anwei­sun­gen

  1. Die Hefe im Was­ser auf­lö­sen. Dann die übri­gen Zuta­ten hin­zu­fü­gen und alles zu einem fes­ten Teig ver­kn­ten. Unter einem Tuch eine Stun­de gehen las­sen. Den Teig zu einer 2 cm dicken Rol­le for­men. Jeweils zen­ti­me­ter­schma­le Schei­ben zu klei­nen Kugeln rol­len. Zuge­deckt wei­te­re 10 Minu­ten gehen las­sen.
  2. Jede Kugel mit dem Nudel­holz zu einer ova­len Schei­be aus­rol­len. Auf einen gefet­te­ten, bemehl­ten Blech im 250° Grad­hei­ßen Ofen bis 10 Minu­ten backen, bis die Pita-Bro­te sich auf­blä­hen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.