fbpx

Broc­co­li-Gra­tin

  • Por­tio­nen: 40
  • Schwie­rig­keit: mit­tel
  • Dru­cken

Guten Appe­tit!

Zuta­ten

  • 10 kg Broc­co­li
  • 3 kg gekoch­ter Schin­ken
  • 2 l Instant-Brü­he
  • 1,5 kg Frisch­kä­se
  • 1 kg gerie­be­ner Emmen­ta­ler
  • 10 Becher Crè­me Fraîche
  • 4 kg But­ter
  • 35 EL Sem­mel­brö­sel
  • 10 Knob­lauch­ze­he
  • Pfef­fer
  • Salz
  • 20 Baguettes

Anwei­sun­gen

  1. Broc­co­li waschen, Stie­le abzie­hen, klein schnei­den und die Rös­chen zer­tei­len. Erst die Stie­le für etwa 5 Minu­ten in wenig Salz­was­ser garen, dann die Rös­chen dazu­ge­ben und alles zusam­men für wei­te­re 5 Minu­ten garen las­sen. Alles gut abtrofen.
  2. Den Back­ofen auf 225°C vor­hei­zen, den Brä­ter­de­cken ein­fet­ten und mit der Knob­lauch­ze­he ein­rei­ben.
  3. Schin­ken in fei­ne Strei­fen schnei­den, mit dem Broc­co­li in der For ver­men­gen und wür­zen. Die Brü­he auf­ko­chen, Crè­me Fraîche ein­rüh­ren und den zer­brö­sel­ten Frisch­kä­se dar­in lang­sam auf­lö­sen. Alles nun über die Broc­co­li/­Schin­ken-Mischung geben. But­ter, Sem­mel­brö­sel und Emmen­ta­ler mit­ein­an­der ver­men­gen und über das Gemü­se streu­en.
  4. Alles im Back­ofen bei 225°C ca 20 Minu­ten lang backen. Mit Baguette ser­vie­ren.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.