fbpx

Gemü­se-Lasa­gne

  • Por­tio­nen: 40
  • Schwie­rig­keit: mit­tel
  • Dru­cken

Ein vege­ta­ri­scher Genuss


Zuta­ten

  • 8 Pck. Lasa­gne­plat­ten
  • 10 kg Brokkoli/Spinat/Karotten/Champignons/Zucchini/Aubergine
  • 1 kg gerie­be­ner Käse

Für die Becha­mel-Sau­ce:

  • 2 l Milch
  • 200 g But­ter
  • 200 g Mehl
  • Mus­kat, Pfef­fer, Salz

Für die Toma­ten­sauce:

  • 3 l pas­sier­te Toma­ten
  • 1 Tube Toma­ten­mark
  • Zwie­bel, Knob­lauch
  • Pfef­fer, Salz, Majo­ran, Thy­mi­an


Anwei­sun­gen

  1. Back­ofen auf 180°C vor­hei­zen.
  2. Toma­ten­sauce: Zwie­bel und Knob­lauch schnei­den und anbra­ten, Toma­ten­mark ein wenig mit anbra­ten las­sen. DIe pas­sier­ten Toma­ten dazu­ge­ben, köcheln las­sen und gut wür­zen.
  3. Becha­mel­sauce: But­ter im Topf erhit­zen und Mehl dar­in 2 Minu­ten anschwit­zen. Milch lang­sam ein­rüh­ren. Sau­ce bei klei­ner Hit­ze und star­kem Rüh­ren 5 Minu­ten köcheln las­sen und wür­zen.
  4. Auf­lauf­form ein­fet­ten. Den Boden mit Toma­ten­sauce bede­cken und Lasa­gne­plat­ten dar­auf ver­tei­len. Jetzt eine Schicht Gemü­se gleich­mä­ßig dar­auf ver­tei­len und mit Pfef­fer und Salz wür­zen. Dar­über Becha­mel­sauce ver­tei­len. Jetzt Lasa­gne­plat­ten, Gemü­se und Becha­mel­sauce Schicht für Schicht in die Form geben bis Gemü­se und Nudeln auf­ge­braucht sind. Ein wenig Becha­mel­sauce übrig las­sen. Oben müs­sen Lasa­gne­plat­ten lie­gen. Auf die Lasa­gne­plat­ten den Rest der Toma­ten­sauce strei­chen und dar­auf den Rest der Becha­mel­sauce geben.
  5. 50 Minu­ten bei 180°C backen. Ca. 20 Minu­ten vor Ende der Back­zeit den Käse dar­über streu­en und mit­ba­cken.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.