fbpx

Lasa­gne nach mexi­ka­ni­scher Art (vege­ta­risch)

  • Por­tio­nen: 40
  • Schwie­rig­keit: mit­tel
  • Dru­cken

¡Viva Méxi­co!


Zuta­ten

  • 120 Lasa­gne­plat­ten
  • 10 Dosen Kid­ney­boh­nen
  • 10 Dosen Mais
  • 10 Dosen gewür­fel­te Toma­ten
  • 10 Pck. gerie­be­ner Käse (Gou­da)
  • 5 Becher Schmand
  • Salz und Pfef­fer
  • Toma­ten­mark nach Belie­ben
  • Chili­pul­ver
  • Gemü­se­brü­he
  • Öl für die Form


Anwei­sun­gen


1. Aus den Kid­ney­boh­nen, dem Mais und den Toma­ten ein Chi­li kochen und mit Salz, Pfef­fer, Gemü­se­brü­he und Chili­pul­ver kräf­tig abschme­cken. Mit Toma­ten­mark je nach Bedarf etwas andi­cken. Zum Schluss mit Schmand abschme­cken.

2. Auf­lauf­for­men mit etwas Öl ein­fet­ten und je zwei Schöpf­löf­fel Chi­li hin­ein­ge­ben. Mit Lasa­gne­plat­ten bede­cken und noch eine Lage Chi­li dazu­ge­ben. Mit ca. einer hal­ben Packung Käse bestreu­en. Jetzt Chi­li und Lasa­gne­plat­ten so lang auf­schich­ten, bis alles auf­ge­braucht ist. Die letz­te Schicht soll­te Chi­li sein. Zum Schluss kräf­tig mit Käse bestreu­en.

3. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 160°C ca. 45 Minu­ten backen. Heiß ser­vie­ren.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.