fbpx

Gemü­se­quiche

  • Por­tio­nen: 40
  • Schwie­rig­keit: mit­tel
  • Dru­cken

Ein medi­ter­ra­ner Genuss


Zuta­ten

Für den Teig:

  • 2,5 kg Mehl
  • 1,6 kg eis­kal­te But­ter
  • 10 Pri­sen Salz
  • 10 Eier

Für das Gemü­se:

  • 8 kg Gemü­semi­schung (Zuc­chi­ni, Papri­ka, Toma­ten, Lauch,…)

Für die Mas­se:

  • 20 Eier
  • 2 kg sau­re Sah­ne
  • 2 kg Schlag­sah­ne
  • Salz, Pfef­fer
  • 1 kg Feta-Käse


Anwei­sun­gen

1. Mehl auf die Arbeits­flä­che häu­fen, eine Mul­de in die Mit­te drü­cken und die Eier hin­ein­ge­ben. Eis­kal­te But­ter eben­falls in die Mul­de rei­ben und zehn Pri­se Salz hin­zu­fü­gen. Alle Zuta­ten schnell zu einem Teig kne­ten. Teig in Frisch­hal­te­fo­lie wickeln und für 30 Min. kalt stel­len. Man kann die­se Arbeits­schrit­te mit klei­ne­ren Men­gen mehr­mals durch­füh­ren und so meh­re­re Tei­ge nach­ein­an­der machen, auf die­se Wei­se ist es leich­ter den Teig her­zu­stel­len bzw. zu kne­ten.

2. Wäh­rend­des­sen das Gemü­se waschen, schä­len, schnei­den. Den Teig aus­rol­len (<1cm) und damit die benö­tig­ten Ofen­for­men aus­le­gen (auch die Rän­der). Das geschnit­te­ne Gemü­se dar­in ver­tei­len.

3. Für die Mas­se alle Zuta­ten zusam­men­rüh­ren und über dem Gemü­se ver­tei­len. Den Feta dar­über brö­seln. Bei 180°C ca. 50 Minu­ten backen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.